Mini-Frikadellen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Frikadellen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 33 min
Fertig
Kalorien:
287
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien287 kcal(14 %)
Protein31,02 g(32 %)
Fett13,94 g(12 %)
Kohlenhydrate9,34 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,77 g(3 %)
Vitamin A81,71 mg(10.214 %)
Vitamin D1,04 μg(5 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin B₁0,18 mg(18 %)
Vitamin B₂0,38 mg(35 %)
Niacin14,06 mg(117 %)
Vitamin B₆0,58 mg(41 %)
Folsäure44,19 μg(15 %)
Pantothensäure1,56 mg(26 %)
Biotin1,31 μg(3 %)
Vitamin B₁₂2,08 μg(69 %)
Vitamin C5,41 mg(6 %)
Kalium396,46 mg(10 %)
Calcium58,82 mg(6 %)
Magnesium38,24 mg(13 %)
Eisen2,57 mg(17 %)
Jod13,95 μg(7 %)
Zink3,91 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren3,63 g
Cholesterin149,5 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
altbackenes Brötchen
1
1
Pflanzenöl zum Braten
1
2 EL
frisch gehackte Petersilie
600 g
Hackfleisch Lamm oder gemischt
1 TL
Kreuzkümmel zerstoßen
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Für die Hackbällchen das Brötchen in etwas lauwarmem Wasser einweichen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken und in 1 EL Öl glasig anschwitzen. Vom Feuer nehmen und etwas abkühlen lassen. Anschließend mit dem Ei, der Petersilie und dem ausgedrücktem Brötchen unter das Hackfleisch mengen und gegebenenfalls Brösel zugeben bis der Teig formbar und nicht zu weich ist. Mit Salz, Kreuzkümmel und Pfeffer würzen, kleine Röllchen oder Bällchen formen und in heißem Öl rundherum 5-6 Minuten goldbraun braten.
2.
Nach Belieben mit Holzspießchen servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten