Nougatplätzchen mit Nuss

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nougatplätzchen mit Nuss
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
128
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien128 kcal(6 %)
Protein3 g(3 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium173 mg(4 %)
Calcium26 mg(3 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin14 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
40
Für die Nougat-Nuss-Plätzchen (rechts im Bild
200 g Mehl
100 g heller Nougat
50 g Puderzucker
150 g gemahlene Haselnüsse
1 TL Zimt
1 Prise gemahlene Nelke
150 g Butter
20 ml Rum
1 Ei verquirlt
Mehl für die Arbeitsfläche
250 g Zartbitterkuvertüre mind. 60 % Kakao
120 g weiße Kuvertüre
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZartbitterkuvertüreHaselnussButterZimtNelkeEi

Zubereitungsschritte

1.
Den Nougat in kleine Stückchen schneiden. Das Mehl mit Puderzucker, Nüssen, Zimt und Nelken mischen, auf eine Arbeitsfläche geben und eine Mulde hineinmachen. Die Butter in Stücken dazugeben, den Rum, das Ei und die Nougatstücke in die Mulde geben, alles mit der Teigkarte zu Krümeln hacken und rasch mit den Händen zu einem Mürbteig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2.
Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche 1 cm dich ausrollen, Kreise (4-5 cm Ø) ausstechen und nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen (Mitte) etwa 12-15 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die dunkle Kuvertüre über dem heißen Wasserbad schmelzen und die Plätzchen zur Hälfte eintauchen. Auf Alufolie ablegen und gut trocknen lassen. Die helle Kuvertüre über dem heißen Wasserbad schmelzen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und jeweils eine Zick-Zack-Linie auf die Plätzchen spritzen.