Nudeln mit kalter Tomatensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit kalter Tomatensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 12 h 25 min
Fertig
Kalorien:
613
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien613 kcal(29 %)
Protein22 g(22 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate94 g(63 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K17,6 μg(29 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,5 mg(63 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure110 μg(37 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium777 mg(19 %)
Calcium206 mg(21 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure100 mg
Cholesterin10 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Tomaten
1 Bund Basilikum
2 Knoblauchzehen
2 Peperoncini frisch
4 EL Olivenöl extra
Salz
500 g Spaghetti
50 g Pecorino frisch gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in sehr feine Würfel schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Die Peperoncini waschen, längs aufschneiden, evtl. entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und fein würfeln.

2.

Alles miteinander vermengen und mit Öl marinieren, salzen und über Nacht, an einem kühlen Ort, ziehen lassen. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In einer vorgewärmten Schüssel mit der kalten Soße mischen und sofort mit Pecorino bestreut servieren.