Empfohlen von IN FORM

Kalte Blaubeersuppe mit Nudeln

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kalte Blaubeersuppe mit Nudeln

Kalte Blaubeersuppe mit Nudeln - Suppe mal anders: fruchtig und richtig schön sommerlich

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
465
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Blaubeeren sorgen nicht nur für die schöne Farbe der Suppe, sondern versorgen uns auch mit reichlich Antioxidantien, die die Körperzellen vor der Schädigung durch freie Radikale schützen. Vollkornnudeln punkten mit Ballaststoffen, die die Verdauung in Gang bringen.

Wem die Mascarpone zu reichhaltig ist, der kann das Milchprodukt auch durch Vollmilchjoghurt ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien465 kcal(22 %)
Protein16 g(16 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,6 g(49 %)
Kalorien506 kcal(24 %)
Protein16 g(16 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate78 g(52 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K10,4 μg(17 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin4,5 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium499 mg(12 %)
Calcium162 mg(16 %)
Magnesium131 mg(44 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod58 μg(29 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure96 mg
Cholesterin30 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Jodsalz mit Fluorid
350 g
500 ml
100 g
150 g
edelsüßes Paprikapulver
1 EL
2 Stiele
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Anschließend abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2.

Inzwischen Beeren waschen und abtropfen lassen; einige zum Garnieren beiseitelegen.

3.

Restliche Beeren mit Gemüsebrühe, 80 g Mascarpone und Joghurt in einem Mixer fein pürieren. Mit Paprikapulver, Salz und Zitronensaft abschmecken.

4.

Minze waschen, trockenschütteln und Blätter in feine Streifen schneiden.

5.

Nudeln in 4 tiefe Teller füllen und Blaubeersuppe darübergießen. Mit beiseitegelegten Blaubeeren und übriger Mascarpone garnieren. Mit Paprikapulver bestreuen und mit Minze anrichten.