Nuss-Meringue-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nuss-Meringue-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h
Zubereitung

Zutaten

für
8
Für die Creme
500 g
200 g
100 g
2 EL
2 Packung
5
150 g
100 g
80 g
Haselnüsse gemahlen
Außerdem
100 g
100 g
Haselnusskerne abgezogen, halbiert, leicht geröstet
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für die Creme die Schokolade hacken, mit der Sahne in einen Topf geben und langsam unter Rühren erhitzen, die Schokolade in der Sahne schmelzen lassen, kalt stellen, mehrere Stunden gut kühlen.
2.
Eiweiße leicht aufschlagen, dann Zucker nach und nach zugeben und das Eiweiße dabei schnittfest steif schlagen. Nun Puderzucker und Haselnüsse darüber geben und mit einem Spatel unter den Schnee ziehen, bis keine Klümpchen mehr sichtbar sind.
3.
Drei Kreise mit 24 cm ⌀ Backpapiere aufzeichnen. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen oder mit einem Spatel auf die vorgezeichneten Backpapiere auftragen.
4.
Bei 140°C Umluft ca. 30-40 Min. hellbraun backen (dabei die Ofentür mit Holzlöffel einen kleine Spalt breit offen lassen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann).
5.
Aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen.
6.
Die Gut gekühlte Schokosahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.
7.
Die Sahnecreme auf die 3 Baiserböden verteilen, glatt streichen und die Böden übereinander setzen, den unteren Rand mit Haselnusskrokant, den oberen mit Haselnusshälften verzieren und die Torte gut gekühlt in 8-12 Stücke geschnitten servieren.

Video Tipps

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen