Nusstorte mit Schokolade

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nusstorte mit Schokolade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
3971
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.971 kcal(189 %)
Protein107 g(109 %)
Fett233 g(201 %)
Kohlenhydrate363 g(242 %)
zugesetzter Zucker225 g(900 %)
Ballaststoffe17,5 g(58 %)
Automatic
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D17,8 μg(89 %)
Vitamin E44,1 mg(368 %)
Vitamin K49,4 μg(82 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂2,7 mg(245 %)
Niacin28,9 mg(241 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure494 μg(165 %)
Pantothensäure9,1 mg(152 %)
Biotin178,4 μg(396 %)
Vitamin B₁₂11 μg(367 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium2.951 mg(74 %)
Calcium653 mg(65 %)
Magnesium437 mg(146 %)
Eisen28 mg(187 %)
Jod70 μg(35 %)
Zink14,2 mg(178 %)
gesättigte Fettsäuren82,3 g
Harnsäure85 mg
Cholesterin2.212 mg
Zucker gesamt256 g

Zutaten

für
1
Für den Biskuit
5 Eier
Salz
125 g Zucker
150 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g geschälte gemahlene Walnüsse
Für die Schokocreme
4 Eier
100 g Zucker
300 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Außerdem
2 EL Kakaopulver
20 geschälte Walnusskernhälften
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerWalnussZuckerKakaopulverEi

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Für den Biskuit die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker weiß-cremig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, auf die Eigelbmasse sieben, die Mandel darüber geben und mit dem Schneebesen leicht unterrühren. Das Eiweiß auf die Eimasse geben und locker unterziehen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten backen.

2.

Zwischenzeitlich für die Schokoladencreme die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Zucker über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Die restliche Kuvertüre grob hacken, über einem weiteren heißen Wasserbad schmelzen und vorsichtig in die Eimasse einfließen lassen. Gut verrühren und leicht abkühlen lassen.

3.

Die Sahne mit dem Puderzucker und das Eiweiß mit 1 Prise Salz separat steif schlagen. Beides auf die Schokomasse setzen und vorsichtig unterheben. Für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den fertigen Biskuit aus den Ofen nehmen, aus der Fom lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4.

Einmal waagerecht halbieren und um einen Boden einen Tortenring fixieren. Die Hälfte der Schokoladencreme darauf verstreichen und den zweiten Boden darauf setzen. Die Tortenoberfläche und den Rand mit der übrigen Creme verkleiden und die Oberfläche mit Kakao bestauben. Mit Walnusshälften garniert und in Stücke geschnitten servieren.

 
Keine Angaben über Kuvertüre Puderzucker etc..