Ochsenschwanzragout mit Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ochsenschwanzragout mit Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Kalorien:
1736
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.736 kcal(83 %)
Protein113 g(115 %)
Fett129 g(111 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K14,1 μg(24 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin45 mg(375 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure3,8 mg(63 %)
Biotin31,9 μg(71 %)
Vitamin B₁₂11 μg(367 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium2.443 mg(61 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium149 mg(50 %)
Eisen12,1 mg(81 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink20,4 mg(255 %)
gesättigte Fettsäuren58,7 g
Harnsäure695 mg
Cholesterin273 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 kg
Ochsenschwanz in Stücke geschnitten
Pfeffer aus der Mühle
4
3
3 Stiele
1 Stiel
30 g
1
600 ml
3 Scheiben
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Ochsenschwanzstücke waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln und die Möhren schälen. Die Zwiebeln in Spalten und die Möhren in Scheiben schneiden. Die Kräuter waschen und trocken schütteln.
3.
In einem Topf das Butterschmalz erhitzen und die Ochsenschwanzstücke von allen Seiten scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen. Das Gemüse in das Bratenfett geben und unter gelegentlichem Wenden 3-5 Minuten anbraten. Die Ochsenschwanzstücke wieder zugeben, den Fond angießen, die Kräuter und Lorbeer zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 1 1/2-2 Stunden im vorgeheizten Ofen schmoren lassen. Bei Bedarf noch etwas Fond angießen.
4.
Das Brot in kleine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne mit der Butter goldbraun anbraten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
5.
Zum Schluss das Brot unter das Fleisch und Gemüse mischen, alles noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.