Österlicher Eiersalat mit Möhren und Radieschen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Österlicher Eiersalat mit Möhren und Radieschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
313
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien313 kcal(15 %)
Protein9 g(9 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Automatic
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K37,3 μg(62 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin25 μg(56 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium754 mg(19 %)
Calcium91 mg(9 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin228 mg
Zucker gesamt23 g(92 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Radieschensaure SahnePflanzenölApfelessigZuckerEi

Zutaten

für
4
Zutaten
4
hart gekochte Eier
2
4
250 g
2
3 EL
4 EL
1 Prise
bunter Pfeffer
4 EL

Zubereitungsschritte

1.

Die Eier schälen und in Scheiben schneiden. Die Äpfel waschen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel in Spalten schneiden. Die Karotten schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Radieschen waschen, putzen und bis auf 4 Stück für die Garnitur in Scheiben schneiden.

2.

Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Den Essig mit 1-2 EL Wasser, dem Öl und dem Zucker verrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Alle vorbereiteten Salatzutaten untermengen und auf Schüsseln verteilen. Mit je einem Klecks saurer Sahne und Radieschen garniert servieren.