Orangen-Hähnchenkeulen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangen-Hähnchenkeulen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
725
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien725 kcal(35 %)
Protein41 g(42 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate84 g(56 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K9,2 μg(15 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,8 mg(165 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C113 mg(119 %)
Kalium869 mg(22 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium125 mg(42 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure253 mg
Cholesterin131 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½ Bund Salbeiblatt
4 Hähnchenkeulen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
2 Orangen
1 Zitrone
400 g Orzo-Nudeln griechische Reisnudeln
1 rote Paprikaschote
1 Frühlingszwiebel
1 EL Honig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölHonigSalbeiblattHähnchenkeuleSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hähnchenkeulen im Gelenk trennen, waschen und trocken tupfen.
2.
Die Haut von den Keulen anheben und einen Teil der Salbeiblätter unter die Haut schieben, salzen und pfeffern.
3.
Orangen und Zitrone heiß abwaschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden.
4.
Die Fruchtscheiben in einen gefetteten Bräter legen, die restlichen Salbeiblättchen darauf geben. Die Hähnchenkeulen darauf setzen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 35 Minuten backen.
5.
Zwischenzeitlich die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen und warm stellen.
6.
Paprika und Frühlingszwiebel waschen und putzen. Paprika würfeln, Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und beides unter die Nudeln mischen.
7.
Die Keulen aus dem Bräter nehmen und die Zitrusscheiben unter die Nudeln mischen. Die Nudeln in den Bräter geben und die Keulen obenauf legen. Honig mit 2 EL heißem Wasser verrühren und kräftig salzen. Die Keulen damit einstreichen und in weiteren 20 Minuten fertig braten.