Orangen-Mandelmilch

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Orangen-Mandelmilch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 15 h 30 min
Fertig
Kalorien:
317
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien317 kcal(15 %)
Protein12 g(12 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E12,9 mg(108 %)
Vitamin K1,9 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium341 mg(9 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium109 mg(36 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
2 EL
1 EL
4
unbehandelte Orangeblätter mit Blüten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernHonig

Zubereitungsschritte

1.
Die Mandeln in eine Schüssel geben, mit Wasser bedecken und über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag das Wasser abgießen. Die Mandeln mit kochendem Wasser übergießen, abkühlen lassen und anschließend aus den Häuten lösen. Die Mandeln mit ca. 1 Liter heißem Wasser in einen Mixer geben und auf höchster Stufe mixen, bis eine weiße Flüssigkeit entstanden ist. Durch ein Sieb mit Mulltuch gießen und in einen Topf passieren. Das verbliebene Mandelmus im Tuch gut ausdrücken. Die Mandelmilch mit Honig süßen. Dann erkalten lassen und im Kühlschrank etwa 1 Stunde kühl stellen.
2.
Vor dem Servieren das Orangenblütenwasser unterrühren und in Gläser gießen. Mit den Orangenblättern garnieren und servieren. Dazu z. B. gefüllte Datteln reichen.