Orangen-Paprika-Vinaigrette

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangen-Paprika-Vinaigrette
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OrangensaftZuckerIngwerOlivenölOlivenölOrange

Zutaten

für
1
Zutaten
1
unbehandelte Orange
1 gehäufter EL
1
2 EL
1
4
Knoblauchzehen abgezogen und geviertelt
100 ml
350 ml
1
Pfeffer aus der Mühle
Für die Einlage
½
½
4
Knoblauchzehen abgezogen
1 EL
25 g
eingelegter Ingwer fein gewürfelt
Pfeffer aus der Mühle
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Orange heiß waschen, trocknen, die Schale sehr dünn abschälen und in 2 cm lange dünne Streifen schneiden, anschließend kurz blanchieren und abschrecken. In einem Topf 60 ml Wasser mit dem Zucker aufkochen, die Orangenschalen zufügen und köcheln lassen, bis das Wasser fast verdunstet ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
2.
Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und grob würfeln. Schalotte schälen, würfeln und in heißem Olivenöl in einem Topf glasig schwitzen Knoblauch und Paprika zugeben und kurz mit braten, dann mit dem Orangensaft und dem Krustentierfond aufgießen. Das Vanillemark sowie die ausgekratzte Vanillestange zufügen und alles 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Die Vanilleschote wieder herausnehmen, dann die Orangen-Paprika-Vinaigrette pürieren und durch ein feines Sieb gießen. Die abgekühlte
3.
Orangenschale ein rühren. und die Vinaigrette mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken.
4.
Für die Einlage die Paprikaschote mit dem Sparschäler schälen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und fein würfeln. Otivenöl in einer Pfanne erhitzen und Paprika-, Chili-, Knoblauch- und Ingwerwürfel darin 30 Sekunden anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und unter die Vinaigrette rühren.
Zubereitungstipps im Video