Osterbrot auf griechische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Osterbrot auf griechische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
4023
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.023 kcal(192 %)
Protein107 g(109 %)
Fett190 g(164 %)
Kohlenhydrate471 g(314 %)
zugesetzter Zucker100 g(400 %)
Ballaststoffe17,1 g(57 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D13,9 μg(70 %)
Vitamin E37,2 mg(310 %)
Vitamin K48 μg(80 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂1,8 mg(164 %)
Niacin28,4 mg(237 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure405 μg(135 %)
Pantothensäure8,6 mg(143 %)
Biotin122,8 μg(273 %)
Vitamin B₁₂7,8 μg(260 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium1.596 mg(40 %)
Calcium506 mg(51 %)
Magnesium223 mg(74 %)
Eisen15 mg(100 %)
Jod82 μg(41 %)
Zink11,9 mg(149 %)
gesättigte Fettsäuren74,1 g
Harnsäure239 mg
Cholesterin2.061 mg
Zucker gesamt110 g

Zutaten

für
1
Zutaten
7 Eier
½ TL Pflanzenöl
500 g Mehl
1 Würfel frische Hefe 42 g
100 g Butter
100 g Zucker
1 TL Orangenschale
1 TL gemahlener Anis
1 Eigelb
30 g Sesamsamen
Außerdem
rote Ostereifarbe
Öl für die Backform
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerHefeSesamsamenOrangenschalePflanzenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
4 Eier 5 Minuten kochen, mit der roten Farbe färben, danach mit Öl einreiben damit sie schön glänzen. Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe mit 6 EL lauwarmem Wasser verrühren, in die Mulde gießen, mit etwas Mehl bestauben, zudecken und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Die Butter erwärmen und mit Zucker und den restlichen, rohen Eiern zum Vorteig geben, alles kräftig durchkneten. Den Orangenabrieb mit dem Anispulver unterkneten. Zu einer Kugel formen und zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.
2.
Eine ovale Backform einfetten. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zusammenkneten, ein Drittel abnehmen, den Rest zu einen Laib von ca. 30 cm Länge formen und in die Form legen. Den Rest in vier Stränge teilen, Stränge in der Länge des Laibes formen, je zwei umeinander winden und die Stränge an die Seiten des Laibes drücken. Das Eigelb mit 1 EL Wasser verrühren und das Brot damit einpinseln und mit Sesam bestreuen. Weitere ca. 15 Minuten ruhen lassen. In die Mitte vier Vertiefungen eindrücken und die gefärbten Eier hineinsetzen. Im Backofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.