Osterlämmchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Osterlämmchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung

Zutaten

für
45
Teig
300 g
100 g
1 Prise
200 g
kalte Butter
1
Ei (Größe L)
Deko
200 g
Vollmilch-Glasur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerSalzEiKokosraspel

Zubereitungsschritte

1.

Gesiebtes Mehl mit Salz, und Zucker mischen und auf die Tischplatte geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Ei und Butter in Stückchen hinein geben. Alles mit einem großen Küchenmesser zu einem krümeligen Teig hacken, dann schnell zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

2.

Teig auf bemehlter Fläche ca. 3 mm dick ausrollen und Lämmchen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 180 Grad) ca. 12 Minuten hellbraun backen. Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3.

Schokoladenglasur in einer Schale über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Körper der Lämmchen mit der Schokoladenglasur überziehen und mit Kokosraspeln bestreuen. Überschüssige Kokosraspeln vorsichtig abschütteln und die dekorierten Plätzchen aushärten lassen.