Laktosefrei genießen

Spaghetti mit Paprikasauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spaghetti mit Paprikasauce

Spaghetti mit Paprikasauce - Schneller Pastagenuss für Vegetarier

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
620
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Bei einer Histaminunverträglichkeit fällt der Alleskönner Tomate weg. Verwenden Sie stattdessen Paprika: Sie ist leicht bekömmlich und punktet zudem mit Provitamin A, das für die Sehkraft von Bedeutung ist.

Die Spaghetti können Sie nach Belieben durch andere Pastasorten austauschen – Hauptsache Vollkorn! Wer etwas mehr Farbe in die Spaghetti mit Paprikasauce bringen möchte, verwendet anstelle der drei roten Paprikaschoten eine gelbe, eine grüne und eine rote.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien620 kcal(30 %)
Protein21 g(21 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate91 g(61 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe22,4 g(75 %)
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K10,4 μg(17 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin11,4 mg(95 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure135 μg(45 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C211 mg(222 %)
Kalium1.076 mg(27 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium190 mg(63 %)
Eisen8 mg(53 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren6,3 g
Harnsäure145 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
Salz
500 g Vollkorn-Spaghetti
3 rote Paprikaschoten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
3 EL Paprikamark (45 g)
100 g laktosefreie Schlagsahne (30 % Fett)
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, salzen und Spaghetti nach Packungsanleitung in etwa 10 Minuten bissfest garen. Dann abgießen und abtropfen lassen, dabei das Kochwasser auffangen.

2.

Zeitgleich Paprika waschen, putzen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Gemüse darin 5 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Paprikamark und Sahne zugeben, kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

3.

Spaghetti mit Paprikasauce in der Pfanne mischen und bei Bedarf etwas Kochwasser zugeben. Pasta in Schüsseln anrichten.