Panierte Hackbällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Panierte Hackbällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
475
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien475 kcal(23 %)
Protein31 g(32 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K34,9 μg(58 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,6 mg(122 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂6 μg(200 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium578 mg(14 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink7 mg(88 %)
gesättigte Fettsäuren9,8 g
Harnsäure147 mg
Cholesterin184 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
2
1
Brötchen vom Vortag
1
kleine Zwiebel
3 EL
1 EL
1 TL
getrockneter Majoran
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl zum Ausbacken

Zubereitungsschritte

1.

Das Brötchen in warmes Wasser legen, einweichen, danach gut ausdrücken. Das Hackfleisch mit den Eiern und dem ausgedrückten Brötchen verkneten. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin goldgelb anschwitzen, dann zum Fleisch geben und zusammen mit Petersilie, Majoran, Salz und Pfeffer unterkneten.

2.

Von der Masse kleine Frikadellen, bzw. Bällchen formen und in reichlich Semmelbrösel wenden. Reichlich Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Bällchen Portionsweise darin frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Wildreis nach Packungsanleitung kochen und mit den Bällchen angerichtet servieren.

 
Ich wollte die Hackbälle morgen ausprobieren wielange haben die ca gebraucht? Danke fürs Rezept schonmal
Schlagwörter