Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Panierte Hackbällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Panierte Hackbällchen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
500 g
2
1
Brötchen vom Vortag
1
kleine Zwiebel
3 EL
1 EL
1 TL
getrockneter Majoran
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl zum Ausbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Das Brötchen in warmes Wasser legen, einweichen, danach gut ausdrücken. Das Hackfleisch mit den Eiern und dem ausgedrückten Brötchen verkneten. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin goldgelb anschwitzen, dann zum Fleisch geben und zusammen mit Petersilie, Majoran, Salz und Pfeffer unterkneten.

2.

Von der Masse kleine Frikadellen, bzw. Bällchen formen und in reichlich Semmelbrösel wenden. Reichlich Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Bällchen Portionsweise darin frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Wildreis nach Packungsanleitung kochen und mit den Bällchen angerichtet servieren.

Autor dieses Rezeptes:
 
Ich wollte die Hackbälle morgen ausprobieren wielange haben die ca gebraucht? Danke fürs Rezept schonmal
Schreiben Sie einen Kommentar