Parmesan-Spaghetti

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Parmesan-Spaghetti
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Kalorien:
739
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien739 kcal(35 %)
Protein28 g(29 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate90 g(60 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,1 mg(68 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium393 mg(10 %)
Calcium516 mg(52 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren17,2 g
Harnsäure80 mg
Cholesterin71 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Spaghetti
Salz
1 EL Butter
1 TL Zitronenschale
1 Knoblauchzehe gepresst
50 ml Weißwein trocken
150 ml Schlagsahne
150 g geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll frische Oreganoblatt

Zubereitungsschritte

1.

Die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen. Währenddessen die Butter in einer Pfanne zerlassen. Den Zitronenabrieb und den gepressten Knoblauch zugeben. 1-2 Minuten leicht andünsten.

2.

Den Weißwein angießen, dann die Sahne und den Parmesan (bis auf 4 EL) unter ständigem Rühren zugeben und die Sauce etwas eindicken lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Die Pasta abgießen, abtropfen lassen und unter die Sahnesauce schwenken. Auf tiefe Teller verteilen und mit dem übrigen Parmesan sowie dem Oregano garniert servieren.

Schlagwörter