Spaghetti Diavolo

3.666665
Durchschnitt: 3.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Spaghetti Diavolo

Spaghetti Diavolo - Ein Klassiker aus Italien.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
393
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien393 kcal(19 %)
Protein15 g(15 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate71 g(47 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin4,5 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium608 mg(15 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin4 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K22,3 μg(37 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,7 mg(48 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium589 mg(15 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin4 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 getrocknete Chilischote
1 TL Olivenöl
700 g Dosentomaten
350 g Spaghetti
Salz
4 Stiele Petersilie
4 Stiele Basilikum
Pfeffer
1 Prise Zucker
20 g Parmesan (1 Stück)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote im Mörser zerreiben.

2.

Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Tomaten und Chilischote zugeben, zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze offen 20–25 Minuten köcheln lassen.

3.

Inzwischen Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Petersilie und Basilikum waschen, trockenschütteln und Blätter hacken.

4.

Tomaten mit einem Schneebesen im Topf zerdrücken. Den Topf mit den Tomaten vom Herd ziehen und die Sauce mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Basilikum und Petersilie unterrühren.

5.

Nudeln abgießen und mit der Sauce mischen. Auf 4 Teller verteilen und den Parmesan darüberhobeln.

 
Sehr, sehr lecker. Aber warum die Tomaten 20 Minuten köcheln lassen? Das geht auch viel kürzer.