Pasta mit Basilikum und Miesmuscheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Basilikum und Miesmuscheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
679
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien679 kcal(32 %)
Protein22 g(22 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D4 μg(20 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K16 μg(27 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,4 mg(62 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium590 mg(15 %)
Calcium116 mg(12 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod83 μg(42 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure124 mg
Cholesterin67 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3
reife Tomaten
400 g
200 g
Miesmuscheln vorgegart und ausgelöst
2
fein gehackte Knoblauchzehen
100 ml
1 Bund
2 EL
100 ml
2 EL
frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in feine Würfel schneiden. Die Linguine in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

2.

Die Muscheln waschen, trocken tupfen und mit Knoblauch in 2 EL Olivenöl anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und ca. 2 Minuten simmern lassen.

3.

Das grob gehackte Basilikum (bis auf einige Blätter für die Garnitur) mit Pinienkernen pürieren. Dabei nach und nach Öl einfließen lassen, bis ein sämiges Pesto entstanden ist. Zum Schluss Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Die Tomaten und abgegossene, abgetropfte Nudeln zu den Muscheln geben und das Pesto untermengen. Abschmecken und mit den restlichen Basilikumblättern garniert servieren.