Pasta mit Salat-Pesto und Cherrytomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Salat-Pesto und Cherrytomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
726
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien726 kcal(35 %)
Protein21 g(21 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate91 g(61 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K65,4 μg(109 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium527 mg(13 %)
Calcium162 mg(16 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
2
2 Stiele
2 Handvoll
30 g
geschälte Mandelkerne
9 EL
30 g
Pfeffer grob gemahlen
200 g
Cocktailtomaten gelbe und rote
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LinguineOlivenölRucolaMandelkernParmesanBasilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Linguinie in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
2.
Inzwischen den Knoblauch schälen. Das Basilikum waschen, trocken schütteln. Einige Blätter für die Deko beseite legen. Die Rucola putzen, waschen, trockenschleudern und mit den Basilikumblättern und den Mandeln im Küchenmixer pürieren, dabei ca. 6 EL Olivenöl untermixen, bis eine leicht sämige Konsistenz erreicht ist. Den Parmesan reiben und untermischen. Das Rucola-Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Tomaten waschen und nach Belieben halbieren oder ganz lassen. Die Chilischote waschen und halbieren.
4.
Die Nudeln in ein Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen. 3 EL Olivenöl in einer breiten Pfanne erhitzen, die Chilischote darin bei mittlerer Hitze mit den Tomaten leicht anbraten, die Nudeln dazugeben und kurz schwenken. Die Pfanne vom Herd ziehen und das Pesto unterrühren. Die Linguine mit den Basilikumblätter garnieren und mit Pfeffer bestreuen.