Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Pastasalat mit Lachs, Kräutern und Zitrone

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pastasalat mit Lachs, Kräutern und Zitrone
Health Score:
Health Score
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
427
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
2 EL
2
4
400 g
1 EL
2 EL
frisch gehackte Kräuter Rosmarin, Thymian und Minze
1
Zitrone zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser al dente garen. Abgießen, kalt abspülen, abtropfen lassen und mit 1 EL Sonnenblumenöl vermischen.
2.
Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Im restlichen Öl in einer beschichteten Pfanne 2-3 Minuten goldbraun braten. Die Zucchini und die Frühlingszwiebeln untermengen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und beiseite ziehen. Leicht abkühlen lassen, die Nudeln und die Kräuter unterschwenken, abschmecken und auf Schüsseln verteilen.
3.
Die Zitrone mit einem Sparschäler schälen, die Enden abschneiden, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Den Salat damit garnieren und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Lachsfilet problemlos in Würfel schneiden

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien427 kcal(20 %)
Protein32,89 g(34 %)
Fett16,97 g(15 %)
Kohlenhydrate36,58 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A59,24 mg(7.405 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,22 mg(2 %)
Vitamin B₁0,53 mg(53 %)
Vitamin B₂0,73 mg(66 %)
Niacin18,25 mg(152 %)
Vitamin B₆1,18 mg(84 %)
Folsäure101,63 μg(34 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin5,52 μg(12 %)
Vitamin B₁₂3,05 μg(102 %)
Vitamin C29,59 mg(31 %)
Kalium1.006,41 mg(25 %)
Calcium61,4 mg(6 %)
Magnesium100,06 mg(33 %)
Eisen3,35 mg(22 %)
Jod0,3 μg(0 %)
Zink2,23 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Cholesterin71 mg
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar