Pastete mit Gans

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pastete mit Gans
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
4174
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.174 kcal(199 %)
Protein135 g(138 %)
Fett339 g(292 %)
Kohlenhydrate153 g(102 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16 g(53 %)
Automatic
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D10 μg(50 %)
Vitamin E9,7 mg(81 %)
Vitamin K196 μg(327 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂3,5 mg(318 %)
Niacin81,3 mg(678 %)
Vitamin B₆4,6 mg(329 %)
Folsäure459 μg(153 %)
Pantothensäure11,5 mg(192 %)
Biotin113,6 μg(252 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C76 mg(80 %)
Kalium4.900 mg(123 %)
Calcium521 mg(52 %)
Magnesium271 mg(90 %)
Eisen22,2 mg(148 %)
Jod134 μg(67 %)
Zink13,1 mg(164 %)
gesättigte Fettsäuren165,4 g
Harnsäure1.430 mg
Cholesterin1.590 mg
Zucker gesamt22 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
450 g
600 g
gegartes Gänsefleisch
1
250 g
1 Stange
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
1 TL
getrockneter Thymian
1
150 g
1
frische Thymianzweig zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Blätterteig nebeneinander liegend auftauen lassen. Das Fleisch klein schneiden. Die Zwiebel abziehen und würfeln. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, abbrausen und in dünne Ringe schneiden. Das Schmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit dem Lauch darin anschwitzen. Die Pilze zugeben, kurz mitschwitzen, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Thymian kräftig würzen und abkühlen lassen.

2.

Das Ei mit der Crème fraîche verrühren und mit dem Fleisch zum Gemüse geben, alles gut vermischen. 2/3 des Blätterteigs aufeinander legen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen. Die Form mit Backpapier auslegen und mit dem Teig auskleiden, dabei einen Rand formen. Die Füllung darauf verteilen. Den übrigen Teig in Größe der Form ausrollen und auf die Füllung legen.

3.

Die Rändern zusammendrücken, in die Mitte des Deckels ein kleines Loch schneiden, das Eigelb verquirlen und den Teig damit einstreichen. Die Pastete im vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, aus der Form lösen und in Stücke geschnitten und mit frischem Thymian garniert servieren.