Pavlova mit exotischen Früchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pavlova mit exotischen Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
179
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien179 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker21 g(84 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin18,6 μg(41 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium196 mg(5 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
12
Zutaten
3 Eiweiß
2 TL Zitronensaft
150 g Puderzucker
6 Maracujas
1 TL Speisestärke
250 ml Multivitaminsaft
100 g Zucker
1 Mango
4 Minzzweige
150 g Joghurt
150 g Crème fraîche
½ TL Limettenschale
1 TL Limettensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 100°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Eiweiße mit dem Zitronensaft halbsteif schlagen. Den Puderzucker dazu rieseln lassen und unter die Eischneemasse schlagen, bis eine glatte glänzende Masse entstanden ist. In einen Spritzbeutel mit runder Tülle füllen und auf ein Backblech mit Backpapier ca. 9 cm große Kreise spritzen. Im Ofen ca. 1,5 Stunden trocknen lassen. Den Ofen leicht geöffnet lassen, z. B. einen Holzkochlöffel in die Tür stecken. Die Törtchen nach dem Backen vollständig auskühlen lassen.
3.
Das Mark aus den Passionsfrüchten aushöhlen. Die Stärke mit etwas Saft glatt rühren. Den übrigen Saft mit dem Passionsfruchtmark aufkochen lassen. Die Stärke und 3-4 EL Zucker einrühren und 1-2 Minuten unter Rühren leicht dicklich einköcheln lassen. Dann vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Evtl. mit noch etwas mehr Zucker nachsüßen.
4.
Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Minze abbrausen, trocken schütteln und die Hälfte der Blätter fein hacken. Den Joghurt mit der Créme fraîche, dem Limettenabrieb und Saft verrühren, mit dem übrigen Zucker süßen und abschmecken.
5.
Die Pavlovas je mit etwas Joghurtcreme, Passionsfruchtsauce und Mangostücken anrichten. Mit der übrigen Minze garnieren und servieren.