Pfannkuchen mit Rhabarberkompott

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfannkuchen mit Rhabarberkompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
Kalorien:
573
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien573 kcal(27 %)
Protein19 g(19 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K23,5 μg(39 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin23,3 μg(52 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium1.047 mg(26 %)
Calcium438 mg(44 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren13,8 g
Harnsäure47 mg
Cholesterin212 mg
Zucker gesamt39 g

Zutaten

für
4
Für das Kompott
600 g Rhabarber
375 ml klarer, gesüßter Apfelsaft
1 EL Speisestärke
50 g Zucker
Für die Pfannkuchen
100 g Weizenmehl (Type 405)
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
Milch
3 Eier
Butterschmalz zum Backen
Außerdem
2 EL geröstete Mandelstifte
Minze zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberApfelsaftWeizenmehlZuckerVanillezuckerSalz
Produktempfehlung

Dazu schmeckt  Vanillesauce oder eine Ku­gel Eiskrem.

Zubereitungsschritte

1.

Rhabarber putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Apfelsaft aufkochen, Rhabarber zufügen und etwa 5 Minuten garen. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser verrühren und zum Rhabarber geben. Unter Rühren einmal auf­kochen und mit Zucker süßen. Abkühlen lassen.

2.

Für die Pfannku­chen Mehl, Salz, Vanillinzucker und Milch verrühren. 30 Minu­ten quellen lassen. Eier unter den Pfannkuchenteig rühren. Im heißen Butterschmalz goldbraune Pfannkuchen backen.

3.

Mit Rhabarberkompott anrichten, mit Mandelsplittern bestreuen und mit Minze garnieren.