Poularde mit Champignon-Weinsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Poularde mit Champignon-Weinsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
Kalorien:
1148
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.148 kcal(55 %)
Protein117,63 g(120 %)
Fett54,69 g(47 %)
Kohlenhydrate16,7 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,88 g(6 %)
Vitamin A275,59 mg(34.449 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,49 mg(4 %)
Vitamin B₁0,31 mg(31 %)
Vitamin B₂0,68 mg(62 %)
Niacin58,18 mg(485 %)
Vitamin B₆2,01 mg(144 %)
Folsäure38,77 μg(13 %)
Pantothensäure4,56 mg(76 %)
Vitamin B₁₂1,35 μg(45 %)
Vitamin C6,53 mg(7 %)
Kalium1.238,61 mg(31 %)
Calcium164,93 mg(16 %)
Magnesium104,79 mg(35 %)
Eisen6,29 mg(42 %)
Zink7,1 mg(89 %)
gesättigte Fettsäuren24,15 g
Cholesterin416,53 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
150 g
2
½ Bund
80 g
2 EL
gehackte Petersilie
½ l
200 g
200 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Poularde in acht Teile teilen, Flügel abschneiden, waschen und trockentupfen. Die Schalotten schälen, vierteln, Knoblauch schälen und fein hacken. Die Hälfte der Butter in einem Topf erhitzen und Poulardenstücke von allen Seiten anbraten, mit Pfeffer und Salz würzen. Schalotten, Knoblauch und gehackte Kräuter dazugeben. Einige Estragonblättchen zum Garnieren zurücklegen.
2.
Wein angießen und alles mit geschlossenem Deckel 25 Minuten schmoren lassen. Pilze putzen, blättrig schneiden und in der restlichen Butter anbraten. Poularde bei starker Hitze und offenem Topf nochmals 10 Minuten köcheln lassen, Creme fraiche und Pilze untermischen und mit restlichen Estragonblättchen garnieren.