Putenbällchen-Tomaten-Pfanne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenbällchen-Tomaten-Pfanne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirschtomateButterOlivenölSalzPfefferPeperoni

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
2
80 g
Pfeffer aus der Mühle
1
5
500 g
Kirschtomaten rot und gelb
40 g
3 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Putenhackfleisch mit den beiden Eigelben und 4 EL Semmelbrösel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen und bis zur Weiterverarbeitung kalt stellen.
2.
Die Peperoni waschen, putzen, entkernen und in dünne Ringe schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Röllchen schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren.
3.
Die Fleischbällchen im den restlichen Semmelbröseln wälzen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen darin bei mittlerer Temperatur von allen Seiten insgesamt 8–10 Minuten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Frühlingszwiebeln, Peperoni und Kirschtomaten darin 5–7 Minuten unter Rühren braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fleischbällchen hinzufügen und kurz in der Pfanne schwenken. Abschmecken und servieren.
5.
Dazu passt z. B. ein Fladenbrot.