Putenbraten mit Pesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenbraten mit Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
779
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien779 kcal(37 %)
Protein71 g(72 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E8,6 mg(72 %)
Vitamin K58,6 μg(98 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin41,1 mg(343 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin30,2 μg(67 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium1.268 mg(32 %)
Calcium129 mg(13 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink5,9 mg(74 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure345 mg
Cholesterin115 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
Putenbrustfilet ohne Knochen
6 EL
1
400 g
200 g
Für die Sauce
20 g
1 Bund
½ Bund
1
2 EL
geriebener Parmesan
6 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen, trockentupfen. Knoblauchzehe schälen, hacken und mit Salz, Pfeffer und 1 Eßlöffel Öl vermischen. Das Fleisch damit bestreichen und 30 Minuten marinieren. Backofen auf 200 Grad heizen, Fleisch in eine Form setzen, restliches Öl erhitzen, Fleisch damit beträufeln und in 20 Minuten garen.
2.
Cocktailtomaten waschen, kreuzförmig einschneiden und 10 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Nudeln laut Packungsanweisung in reichlich Salzwasser garen.
3.
Für die Sauce Petersilie und Basilikum waschen und fein hacken. Pinienkerne mit Kräutern, 1 EL Salz und geschälter und durchgepreßter Knoblauchzehe im Mörser zu einer Paste verarbeiten. Parmesan dazugeben und das Öl tropfenweise unterarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Braten aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen und in Scheiben schneiden. Mit den Tomaten, Nudeln und der Sauce servieren.