Quark mit Zitrusfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quark mit Zitrusfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
237
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien237 kcal(11 %)
Protein11 g(11 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K5,1 μg(9 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C77 mg(81 %)
Kalium421 mg(11 %)
Calcium169 mg(17 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin4 mg
Zucker gesamt39 g

Zutaten

für
8
Zutaten
500 g Speisequark (20%)
300 g Vollmilchjoghurt
3 EL Zucker
3 EL Zucker
1 Dose Mandarine
2 EL Zitronenkonfitüre
2 Orangen
2 rosa Grapefruits
3 Mandarinen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Quark, Joghurt und Zucker mit dem Schneebesen cremig schlagen: Abgetropfte Mandarinen mit einer Gabel grob zerdrücken, mit Konfitüre verrühren und mit einer Gabel unter den Quark ziehen.

2.

Die Schale der Orangen und Grapefruits mitsamt der weißen Haut abschälen. Zitrusfrüchte in Stücke schneiden, dabei den Saft auffangen. Saft und Früchte in Gläser geben und mit Quark auffüllen.