Raffinierte Ostertorte mit Erdbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Raffinierte Ostertorte mit Erdbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig
Kalorien:
4434
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.434 kcal(211 %)
Protein71 g(72 %)
Fett264 g(228 %)
Kohlenhydrate436 g(291 %)
zugesetzter Zucker319 g(1.276 %)
Ballaststoffe18,6 g(62 %)
Automatic
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D3,9 μg(20 %)
Vitamin E30,4 mg(253 %)
Vitamin K42,8 μg(71 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂2,3 mg(209 %)
Niacin19,1 mg(159 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure253 μg(84 %)
Pantothensäure4,6 mg(77 %)
Biotin111 μg(247 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C113 mg(119 %)
Kalium2.773 mg(69 %)
Calcium1.228 mg(123 %)
Magnesium361 mg(120 %)
Eisen10,8 mg(72 %)
Jod47 μg(24 %)
Zink8,4 mg(105 %)
gesättigte Fettsäuren129,6 g
Harnsäure138 mg
Cholesterin562 mg
Zucker gesamt381 g

Zutaten

für
1
Für den Boden
100 g
200 g
Keks z. B. Neapolitaner Schnitten
Für die Makronen
100 g
2
Eiweiß ca. 65 -75 g
100 g
1 TL
½ TL
1 Prise
Für die Füllung
8 Blätter
100 g
2 EL
600 g
200 ml
75 g
½
Zitrone unbehandelt
1 TL
Für die Garnitur
5
5
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtSchlagsahneButterHaselnussZuckerErdbeere

Zubereitungsschritte

1.
Für den Boden die Butter schmelzen, die Kekse zerbröseln. Die Brösel mit der flüssigen Butter gut vermengen und in einen Tortenring als Boden drücken. Den Boden im Kühlschrank fest werden lassen.
2.
Den Backofen auf 150 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
3.
Inzwischen für die Makronen die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen und mahlen.
4.
Die Eiweiße zu Schnee schlagen, dabei den Zucker und die Gewürze einrieseln lassen. Wenn die Masse fest, schaumig und glänzend ist, die Nüsse unterheben. Von der Masse mit 2 Teelöffeln ovale Makronen formen und auf das Blech mit weiterem Abstand setzen. Die Makronen in ca. 20 Minuten hell backen, dass sie außen knusprig und innen weich sind. Die Makronen vorsichtig vom Blech ziehen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
5.
Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
6.
Die Erdbeeren putzen, würfeln und mit dem Vanillezucker bestreut ziehen lassen.
7.
Das Joghurt mit Schlagsahne, Zucker, abgeriebener Zitronenschale und Rum gut verrühren. Die Gelatine bei milder Hitze auflösen, Temperaturausgleich durchführen und gut unter die Joghurtmasse rühren. Dann die Erdbeerstücke untermengen. Etwa 1/4 der Füllmasse auf dem Boden verteilen.
8.
Rundherum einen "Makronenring" dicht am Tortenring in die Füllung stecken, restliche Füllmasse in den Ring geben, glatt streichen, kühlen, bist die Creme fest wird.
9.
Für die Garnitur die Erdbeeren putzen, halbieren oder vierteln und mit den ausgepackten kleinen Schokoladen-Ostereiern als Garnitur in der Mitte der Torte platzieren.