Reh mit Balsamciosauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reh mit Balsamciosauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für das Tiramisu
8 Sandwichscheiben
400 g Frischkäse Doppelrahmstufe
200 g Ziegenkäse (Frischkäse)
200 g Schokolade 70% Kakaogehalt
Pfeffer fein gemahlen
Für das Reh
600 g Rehrückenfilet (in 4 gleich große Stücke geschnitten)
8 dünne Scheibe Parmaschinken
1 Bund Salbei
Salz
Pfeffer
2 EL Öl
Für die Soße
100 g Butter
60 ml Balsamessig
Für die Garnitur
8 Litschis
½ rote Paprikaschote
50 g Zuckerschoten
4 dünne Scheibe Parmaschinken
Schnittlauchhalme
Salbeiblatt

Zubereitungsschritte

1.
Für das Tiramisu die Sandwichscheiben auf ein Backblech legen und im Ofen bei 200°C goldbraun backen. Die Schokolade überm heißen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen und mit 200 g Frischkäse glatt rühren, mit Pfeffer würzen. Den Ziegenkäse mit dem restlichen Frischkäse vermengen. Die Sandwichscheiben mit der Ziegenfrischkäse und dem Schokofrischkäse abwechseln in eine kleine eckige Auflaufform einschichten, die oberste Schicht sollte Schokolade sein, kühl stellen. Den Schinken für die Garnitur nebeneinander auf ein Brett legen und bei 60°C im Ofen trocknen lassen.
2.
Die Rehfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Den Salbei waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Je zwei Schinkenscheiben überlappend nebeneinander legen und mit einigen Salbeiblättchen belegen, ein Rehfilet darin gut einwickeln, mit einem Zahnstocher fixieren. Mit den anderen Filets ebenso verfahren. Die Filets in Öl kurz anbraten, in Folie wickeln und bei 140°C im Ofen ca. 20 Min. ziehen lassen. Für die Soße den Balsamico mit Butter in einen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren etwas einreduzieren lassen. Für die Garnitur die Zuckerschoten im kochenden Salzwasser blanchieren, die Paprika putzen und in feine Streifen schneiden. Von den Litschis mit einem scharfen Messer die Spitzen abschneiden, so dass der Kern zu sehen ist. Das Tiramisu in 4 Stücke schneiden und auf Gourmettellern anrichten. Die Filets aus dem Ofen nehmen, einmal halbieren und mit Salbei garniert zum Tiramisu geben, etwa Soße dazugießen. Alles mit Litschis, Zuckererbsen, Paprika, Schinken und Schnittlauch garniert servieren.
Schlagwörter