Reisnudeln mit würziger Geflügelbällchensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reisnudeln mit würziger Geflügelbällchensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
581
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien581 kcal(28 %)
Protein30 g(31 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K50,1 μg(84 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin18,7 mg(156 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium833 mg(21 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure251 mg
Cholesterin44 mg
Zucker gesamt13 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 80°C Umluft vorheizen. Die Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Etwa die Hälfte fein hacken, die Übrigen in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. Die Chili(s) abbrausen und nach Schärfe-Vorliebe mit oder ohne Kerne fein hacken. Den Koriander abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Das Hackfleisch mit Zucker, Erdnussöl und 2-3 EL Sojasauce vermischen. Die gehackten Zwiebeln, den Koriander, Knoblauch, Ingwer und die Chili dazu geben und alles zu einem glatten Fleischteig verkneten. Daraus mit angefeuchteten Hände kleine Bällchen formen und in 4-5 EL heißem Öl ausbraten. In eine mit Öl ausgepinselte Backform legen und im Ofen warm halten.
2.
Die Zuckerschoten waschen, putzen und mittig halbieren. Die Nudeln in eine Schüssel geben und mit heißem Wasser übergossen ca. 4 Minuten ziehen lassen. Danach abgießen.
3.
Währenddessen 1 EL Öl im Wok erhitzen und darin die Zuckerschoten mit den übrigen Lauchzwiebeln 2-3 Minuten scharf anbraten. Mit Salz und Zucker würzen und wieder herausnehmen.
4.
Das übrige Öl erhitzen und die Currypaste einrühren. Kurz anbraten, dann die restliche Sojasauce und die Sweet-Chili-Sauce einrühren und einmal stark aufkochen lassen. Die Nudeln, das Gemüse und die Fleischbällchen in der Sauce schwenken und zum Servieren auf Schalen verteilen.