Breite Reisnudeln mit Krabben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Breite Reisnudeln mit Krabben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
321
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien321 kcal(15 %)
Protein12 g(12 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E8,5 mg(71 %)
Vitamin K17 μg(28 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium418 mg(10 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod69 μg(35 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure88 mg
Cholesterin69 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Nordseekrabben
150 g breite japanische Reisnudeln
1 Karambole (Sternfrucht)
1 kleine Salatgurke
1 rote Chilischote
1 EL Sesamsamen
3 EL Essig
1 TL Zucker
4 EL Öl
1 EL helle Sojasauce
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NordseekrabbeReisnudelnÖlSesamsamenZuckerSojasauce

Zubereitungsschritte

1.
Nudeln nach Packungsangaben zubereiten.
2.
Karambole waschen und in dünne Scheiben schneiden.
3.
Gurke längs halbieren, grosszügig mit einem kleinen Löffel die Kerne mit etwas Fruchtfleisch herausschaben, in ca. 8 cm lange Stücke teilen und von diesen feine Streifen (Julienne) abschneiden.
4.
Chilischote waschen, putzen, längs aufschlitzen, entkernen und feine Würfel schneiden.
5.
Sesam in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten.
6.
Essig mit Salz, Pfeffer, Sesam und Chiliwürfelchen mischen und das Öl unterrühren, abschmecken.
7.
Abgetropfte Nudeln mit Krabbenfleisch, Karambolescheiben und Gurkenstreifen mischen, Salatsauce zugeben, untermengen und in Schälchen anrichten.