Rinderbraten mit Speckhülle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderbraten mit Speckhülle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
722
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien722 kcal(34 %)
Protein42 g(43 %)
Fett62 g(53 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin18,4 mg(153 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂10,1 μg(337 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium625 mg(16 %)
Calcium9 mg(1 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink10,6 mg(133 %)
gesättigte Fettsäuren28,6 g
Harnsäure220 mg
Cholesterin163 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ⅕ kg Rinderbraten Schulter
3 EL Butterschmalz
Salz
Pfeffer grob gemahlen
300 g durchwachsener Speck dünne Scheiben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderbratenSpeckButterschmalzSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen. Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch von allen Seiten ca. 5 Minuten anbraten. Anschließend herausnehmen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Den Braten mit den Speckscheiben dick belegen und auf dem Rost (Fettpfanne darunter) im vorgeheizten Ofen 1,5 Stunden braten. Am besten ein Bratenthermometer verwenden und in die Mitte des Fleisches stecken. Bei einer Kerntemperatur von 70°C ist der Braten rosé, bei 85°C durchgebraten.
3.
Herausnehmen, kurz ruhen lassen, aufschneiden und mit Rotkraut servieren.