Risotto mit Austernpilzen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Risotto mit Austernpilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
437
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien437 kcal(21 %)
Protein12 g(12 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K20,5 μg(34 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin8,9 mg(74 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin20 μg(44 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium578 mg(14 %)
Calcium153 mg(15 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren7,3 g
Harnsäure120 mg
Cholesterin25 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
35 g getrocknete Pilze
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
250 g Risottoreis
150 ml trockener Weißwein
700 ml Gemüsebrühe
400 g gemischte Pilze Austernpilze, Steinpilze
2 Frühlingszwiebeln
4 EL frisch geriebener Parmesan
2 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PilzWeißweinParmesanPilzButterKnoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.
Die getrockneten Pilze in 120 ml lauwarmen Wasser einweichen.
2.
Den Knoblauch abziehen und in einem Topf mit 2 EL heißem Öl glasig schwitzen. Den Reis zugeben und ebenfalls glasig schwitzen. Die Pilze abgießen, das Pilzwasser auffangen, die Pilze klein schneiden und unter den Reis mischen. Mit dem Wein ablöschen, diesen vollständig einreduzieren lassen, dann das Pilzwasser und soviel Brühe angießen, dass alles gerade bedeckt ist. Unter Rühren ebenfalls aufsaugen lassen und erneut etwas Brühe angießen. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis die Brühe aufgebraucht und der Reis gar ist.
3.
Die Pilze putzen und klein schneiden bzw. zupfen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in schmale Ringe schneiden. Mit den Pilze in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl anbraten. Salzen, pfeffern und vom Herd ziehen.
4.
Die Pilze mit den Frühlingszwiebeln, Parmesan und der Butter unter das Risotto mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In tiefen Tellern angerichtet servieren.
Schlagwörter