Risotto mit Meeresfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Risotto mit Meeresfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
500
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien500 kcal(24 %)
Protein23 g(23 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D4,3 μg(22 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K34 μg(57 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,3 mg(69 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium603 mg(15 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod131 μg(66 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure226 mg
Cholesterin131 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Risottoreis
1 Zwiebel
3 EL Olivenöl
1 Döschen Safran
300 ml Weißwein
600 ml Fischfond aus dem Glas
1 rote Paprikaschote
100 g Tiefkühlerbse
200 g gekochte Shrimps
200 g Miesmuscheln
½ Bund Petersilie
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel schälen, fein hacken, im Öl andünsten, Reis dazugeben, mit Öl überziehen. Safran unterrühren. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen, fein würfeln, mit den Erbsen dazugeben. Wein und Fischfond unter Rühren nach und nach dazugießen und solange rühren, bis der Reis gar ist.

2.

Inzwischen Muscheln gründlich waschen, in einen Topf geben, Deckel aufsetzen und solange mit wenig Wasser kochen, bis sie sich öffnen. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken, Petersilie in Blättchen zupfen, Risotto auf Tellern verteilen, mit Shrimps, gekochten Muscheln und Petersilie garnieren.