Rosinen-Walnuss-Gugelhupf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosinen-Walnuss-Gugelhupf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
5688
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.688 kcal(271 %)
Protein117 g(119 %)
Fett309 g(266 %)
Kohlenhydrate604 g(403 %)
zugesetzter Zucker135 g(540 %)
Ballaststoffe32,2 g(107 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D9,2 μg(46 %)
Vitamin E44,3 mg(369 %)
Vitamin K45,6 μg(76 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin30,1 mg(251 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure316 μg(105 %)
Pantothensäure6,3 mg(105 %)
Biotin95,5 μg(212 %)
Vitamin B₁₂5,2 μg(173 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium3.351 mg(84 %)
Calcium679 mg(68 %)
Magnesium441 mg(147 %)
Eisen14,3 mg(95 %)
Jod98 μg(49 %)
Zink11,5 mg(144 %)
gesättigte Fettsäuren153,3 g
Harnsäure384 mg
Cholesterin1.336 mg
Zucker gesamt245 g

Zutaten

für
1
Für den Hefeteig
500 g
120 g
1 Würfel
120 g
80 g
abgezogene, gehackte Mandelkerne
50 g
4
¼ l
200 g
1
unbehandelte Zitrone
Fett für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlMilchButterZuckerRosinenMandelkern
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe hineinbröckeln und mit etwas lauwarmer Milch und Zucker verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen. Die Rosinen mit kochendem Wasser überbrühen, gut abtropfen.

2.

Restlicher Zucker, Eier, weiche Butter, eine Prise Salz und die abgeriebene Schale der Zitrone in die Schüssel geben und alles gut durchkneten, dabei soviel von der lauwarmen Milch zufügen, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Anschließend kräftig schlagen, bis er Blasen wirft.

3.

Die Rosinen mit Mehl bestäuben und untermischen. Mandeln und Walnüsse grob hacken und unter den Teig mischen. Zugedeckt an einem warmen Ort nochmals 30 Minuten gehen lassen. Eine Gugelhupfform ausfetten und den Teig in die Form füllen.

4.

Zugedeckt an einem warmen Platz gehen lassen, bis der Teig den Rand erreicht. Backofen auf 200 Grad vorheizen und ca. 40 Minuten backen. Den Gugelhupf aus der Form stürzen, mit Butter bepinseln und mit Puderzucker bestäuben.