Rotbarben mit Reisnudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotbarben mit Reisnudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
571
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien571 kcal(27 %)
Protein41 g(42 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D5,4 μg(27 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin16,5 mg(138 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium995 mg(25 %)
Calcium188 mg(19 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod596 μg(298 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure270 mg
Cholesterin146 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g breite Reisnudeln
720 g Rotbarbe (4 Rotbarben), küchenfertig
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 EL frisch geriebener Ingwer
2 EL Öl
400 ml Fischfond
3 EL Chilisauce
helle Sojasauce nach Belieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln nach Packungsangabe bissfest garen. Die Rotbarben waschen, trocken tupfen und mit einem scharfen Messer die Haut auf jeder Seite dreimal einritzen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem Ingwer vermengen und in die Einschnitte stecken. Die Fische innen mit etwas Sojasauce würzen.
2.
Die Frühlingszwiebeln in heißem Öl in einem Wok anschwitzen und mit dem Fond ablöschen. Die Fische hineinlegen und die Chilisauce darüber geben. Zugedeckt ca. 5-6 Minuten dämpfen. Dann die Fische herausnehmen und die Nudeln in den Wok geben. Durchschwenken und mit Sojasauce abschmecken. Zusammen auf einer vorgewärmten Platte anrichten.