Rustikales Weizenbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rustikales Weizenbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
889
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien889 kcal(42 %)
Protein22 g(22 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate191 g(127 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe11,8 g(39 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium456 mg(11 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure117 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
2
Zutaten
½ Würfel frische Hefe ca. 21 g
75 g Sauerteig (Fertigprodukt aus der Backabteilung)
2 EL Ahornsirup
250 g Roggenmehl Type 1150
250 g Weizenmehl Type 550
2 TL Salz
Mehl zum Arbeiten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RoggenmehlWeizenmehlHefeAhornsirupSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe zerbröckeln und in 350 ml lauwarmem Wasser auflösen. Den Sauerteig und Sirup hinzufügen und verrühren. Beide Mehlsorten mit dem Salz vermischen und mit der Sauerteigmischung zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In einer bemehlten Schüssel zugedeckt ca. 1,5 Stunden aufgehen lassen.
2.
Den Teig auf einer bemehlten Fläche halbieren und zu 2 Broten formen. Auf ein bemehltes Backblech setzen, mit einem scharfen Messer einschneiden (z. B. ein Blütenmuster), mit Mehl bestäuben und, mit einem Küchentuch bedeckt, nochmals 1 Stunde gehen lassen.
3.
Den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Brote in den vorgeheizten Backofen schieben, die Temperatur auf 200 Grad herunterregeln und die Brote darin 30 Minuten goldbraun backen.