Rustikale Suppe mit Fleisch, Nudeln, Kartoffeln und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rustikale Suppe mit Fleisch, Nudeln, Kartoffeln und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Kalorien:
712
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien712 kcal(34 %)
Protein59 g(60 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,7 g(39 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K79,3 μg(132 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin26,7 mg(223 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure151 μg(50 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin16,9 μg(38 %)
Vitamin B₁₂12 μg(400 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium2.003 mg(50 %)
Calcium133 mg(13 %)
Magnesium129 mg(43 %)
Eisen8,4 mg(56 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink15,5 mg(194 %)
gesättigte Fettsäuren13,8 g
Harnsäure406 mg
Cholesterin186 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Für die Fleischbrühe
1 kg Suppenfleisch (z. B. Rinderbrust)
2 Zwiebeln
1 Bund Suppengemüse
½ TL Pfefferkörner
6 Pimentkörner
2 Lorbeerblätter
2 Zweige Liebstöckel
Salz
Für die Einlage
2 Möhren
¼ Knollensellerie
400 g Kartoffeln (fest kochend)
150 g Gabelspaghetti
Salz
2 Zwiebeln
2 EL Butter
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Schnittlauch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für die Fleischbrühe das Suppenfleisch in einem Topf mit 2 l Wasser bedecken, aufkochen. Entstehenden Schaum abschöpfen. Die restlichen Zutaten zugeben und bei aufgelegtem Deckel etwa 2,5 Stunden bei niedriger Hitze simmern lassen.

2.

Nach Ende der Garzeit das Fleisch herausnehmen und das Gemüse entfernen. Die Suppe durch ein feines Sieb gießen und mit Salz würzen. Das Fleisch als Einlage würfeln.

3.

Für die Einlage die Möhren, den Sellerie und die Kartoffeln putzen, schälen und evtl. waschen. Die Möhren in Scheiben, den Sellerie in Blättchen und die Kartoffeln in Würfel schneiden.

4.

Die Nudeln nach in Salzwasser bissfest kochen, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden und in einer Pfanne in heißer Butter goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.

5.

Die Fleischbrühe mit den Möhren, dem Sellerie und den Kartoffeln ca. 15 Minuten köcheln lassen. Kurz vor dem Servieren Nudeln, Zwiebeln und Fleisch in die Suppe geben, erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Schnittlauch bestreut in tiefen Tellern servieren.