Safran-Risotto mit getrockneten Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Safran-Risotto mit getrockneten Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
541
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien541 kcal(26 %)
Protein6 g(6 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K9,9 μg(17 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium439 mg(11 %)
Calcium97 mg(10 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren12,3 g
Harnsäure71 mg
Cholesterin44 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
2
Zutaten
50 g
2
geschälte Knoblauchzehen
20 g
getrocknete Tomate in Öl
100 g
20 g
40 g
2 EL
125 g
125 ml
500 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Schalotten würfeln. Knoblauchzehen andrücken. Tomaten in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und nur das Weiße und Hellgrüne schräg in ½ cm dicke Streifen schneiden. Safran in 100 mL lauwarmem Wasser einweichen. 20 g Butter und Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 1 Minute glasig dünsten. Reis zugeben und 1 Minute dünsten.

2.

Mit Wein ablöschen und auf die Hälfte einkochen. 250 mL heißen Fond zugießen, Risotto 18 – 20 Minuten kochen. Dabei ab und zu vorsichtig umrühren und nach und nach den restlichen heißen Fond zugießen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Knoblauch entfernen und Tomaten und Safranfäden mit der Flüssigkeit zugeben. Risotto mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz vor Ende der Garzeit die Frühlingszwiebeln und die restliche Butter unterheben.