Safranbouillon mit Fischfilet und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Safranbouillon mit Fischfilet und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
159
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien159 kcal(8 %)
Protein17 g(17 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K36,9 μg(62 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,8 mg(57 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium772 mg(19 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod62 μg(31 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure92 mg
Cholesterin45 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1 Stange
100 g
500 l
300 ml
200 ml
trockener Weißwein
1 Döschen
2
Fischfilets (z,B. Lachs, Lengfisch, Dorsch)
Dill zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PorreeWeißweinZuckerschotenMöhreSafranSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zuckerschoten waschen und putzen.

2.

Gemüsebrühe erhitzen. Zuerst die Möhren darin 8 Minuten garen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen. Dann Porree und Zuckerschoten jeweils getrennt 2-3 Minuten garen. Ebenfalls aus der Brühe nehmen.

3.

Fischfond mit Gemüsebrühe, Weißwein und Safran aufkochen. Fischfilet in mundgerechte Würfel schneiden und in der Brühe bei schwacher Hitze 5-6 Minuten gar ziehen lassen. Gemüse in die Brühe geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Die Fisch-Bouillon in tiefe Teller füllen und mit Dill garniert servieren.