Safranreis mit Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Safranreis mit Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
455
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien455 kcal(22 %)
Protein24 g(24 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K6,3 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin8 mg(67 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium442 mg(11 %)
Calcium121 mg(12 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod98 μg(49 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure209 mg
Cholesterin135 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Frühlingszwiebeln
4 EL Olivenöl
250 g Rundkornreis
200 ml trockener Weißwein
500 ml Gemüsebrühe
1 Msp. Safran gemahlen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 Riesengarnelen
1 rote Chilischote
2 EL Zitronensaft
Cajun-Gewürzmischung
Zitronenspalten zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Alles zusammen in einem heißen Topf in 2 EL Öl unter Rühren etwa 2 Minuten glasig anschwitzen. Den Reis untermischen und kurz mitschwitzen. Mit dem Wein und der Brühe ablöschen und den Safran einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 20 Minuten leise gar köcheln lassen. Zwischendurch umrühren und nach Bedarf Brühe ergänzen.
2.
Die Garnelen abbrausen und trocken tupfen. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und in feine Streifen schneiden. Zusammen mit den Garnelen im übrigen Öl in einer heißen Pfanne 2-3 Minuten braten. Salzen und mit Zitronensaft beträufeln.
3.
Den Reis mit Cajun-Gewürz, Salz und Pfeffer abschmecken und in eine Schüssel füllen. Die Garnelen darauf anrichten und mit Zitronenspalten garniert servieren.