Saibling mit Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Saibling mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 12 h 30 min
Fertig
Kalorien:
224
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien224 kcal(11 %)
Protein29 g(30 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin11,1 mg(93 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin4,5 μg(10 %)
Vitamin B₁₂4,5 μg(150 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium567 mg(14 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure407 mg
Cholesterin90 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 EL Zitronensaft
1 EL Worcestersauce
600 g Saiblingsfilet (4 Saiblingsfilets)
2 ½ EL Speisestärke
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL neutrales Pflanzenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SaiblingsfiletZitronensaftPflanzenölSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Zitronensaft und Worcestershire Sauce zu einer Marinade verrühren. Die Saiblingsfilets kalt abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in einen tiefen Teller legen, die Marinade darüber gießen. Die Filets zugedeckt 12 Std. (am besten über Nacht) im Kühlschrank marinieren.
2.
Am nächsten Tag die Saiblingsfilets aus der Marinade nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Stärke auf einem flachen Teller mit jeweils ½ TL Salz und Pfeffer mischen.
3.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Fischfilets erst in der Stärke wenden, dann im heißen Öl bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-5 Min. braten. Dazu passen Reis oder Kartoffeln und Blattsalat.
4.
Für den Kräuterreis den Reis (ca. 350 g) nach Packungsanleitung kochen und mit 2 TL Butter, 4-5 EL gehackten Kräutern nach Belieben, Salz und Pfeffer mischen.