Salami-Quiche mit Auberginen und Artischocken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salami-Quiche mit Auberginen und Artischocken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
4132
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.132 kcal(197 %)
Protein144 g(147 %)
Fett313 g(270 %)
Kohlenhydrate189 g(126 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe56,6 g(189 %)
Automatic
Vitamin A2,9 mg(363 %)
Vitamin D11,9 μg(60 %)
Vitamin E11,5 mg(96 %)
Vitamin K69,8 μg(116 %)
Vitamin B₁2,3 mg(230 %)
Vitamin B₂2,4 mg(218 %)
Niacin44,2 mg(368 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure588 μg(196 %)
Pantothensäure8,1 mg(135 %)
Biotin91,7 μg(204 %)
Vitamin B₁₂12,6 μg(420 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium3.890 mg(97 %)
Calcium1.664 mg(166 %)
Magnesium341 mg(114 %)
Eisen16,8 mg(112 %)
Jod78 μg(39 %)
Zink20,3 mg(254 %)
gesättigte Fettsäuren174,8 g
Harnsäure752 mg
Cholesterin1.626 mg
Zucker gesamt34 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
200 g
1 Prise
1
130 g
Für den Belag
1
große Aubergine
420 g
eingelegte Artischocken
200 g
Salami in Scheiben
3
200 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Pfeffer aus der Mühle
3 Stiele
krause Petersilie
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Form
150 g
geriebener Käse z. B. Gauda, Emmentaler
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ArtischockeSalamiSchlagsahneKäseButterPetersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Salz mischen, auf eine Arbeitsplatte häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit einem Messer sämtliche Zutaten krümelig hacken und mit den Händen rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2.
Den Backofen auf 190°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
3.
Die Auberginen waschen, putzen, in 1,5 cm große Würfel schneiden, mit Salz bestreuen und 15 Minuten Wasser ziehen lassen. Die Artischockenböden abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Die Salami klein würfeln. Die Eier mit der Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen, fein hacken und unter die Eier-Sahne mischen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Größe der Form ausrollen und die gebutterte Tarteform damit auskleiden. Die Auberginenwürfel trocken tupfen und zusammen mit der Salami und den Artischockenspalten auf der Tarte verteilen. Die Eier-Sahne darüber gießen und mit Käse bestreut im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und servieren.