Salat aus Bratkartoffeln und Steinpilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salat aus Bratkartoffeln und Steinpilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
219
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien219 kcal(10 %)
Protein7 g(7 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K44,6 μg(74 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin9,9 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium763 mg(19 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure77 mg
Cholesterin4 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g gegarte Kartoffeln ausgekühlt (festkochend)
Pflanzenöl
Salz
1 Eisbergsalat
50 g Rucola
1 unbehandelte Zitrone
150 g Joghurt
1 Prise Zucker
200 g Steinpilze
½ TL Kümmel
½ TL Koriandersamen
Chiliflocken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSteinpilzeJoghurtRucolaZuckerPflanzenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. In 1-2 EL heißem Öl in einer beschichteten Pfanne langsam ca. 10 Minuten goldbraun braten. Mit Salz würzen. Lauwarm abkühlen lassen.
2.
Beide Salate waschen, putzen, den Strunk vom Eisbergsalat entfernen. Beide Salate trocken schleudern und kleiner zupfen.
3.
Die Zitrone heiß waschen, abreiben und die Schale abreiben. Den Saft auspressen und unter den Joghurt rühren. 1-2 EL Wasser zugeben und mit dem Zucker sowie Salz abschmecken.
4.
Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. In 1-2 EL heißem Öl 2-3 Minuten goldbraun braten. Mit Salz würzen.
5.
Die Blattsalate auf Tellern anrichten, mit dem Dressing beträufeln und die Bratkartoffeln mit den Pilzen darauf verteilen. Den Kümmel und Koriander im Mörser mit Chiliflocken zerstoßen, mit dem Zitronenabrieb über den Salat streuen und servieren.