Salat mit Kürbis, Roter Bete und Schafkäse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Salat mit Kürbis, Roter Bete und Schafkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2
Rote Bete mittelgroß
1
4 Handvoll
gemischte Blattsalat
200 g
Feta ersatzweise Gorgonzola
Olivenöl extravergine
Pfeffer frisch gemahlen

Zubereitungsschritte

1.
Die Rote Bete Knollen putzen und in Salzwasser in 30-35 Minuten weich garen. Abschütten und abkühlen lassen. Den Kürbis waschen, putzen und in nicht zu dünne Spalten (mit der Schale) schneiden. Den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Kürbisspalten mit Salz würzen und mit Olivenöl einpinseln, dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im heißen Backofen in 25 Minuten goldbraun braten.
2.
Die Salatblätter waschen und trocken schleudern. Die Rote Bete schälen und in Spalten schneiden, mit 3 EL Olivenöl, 2 EL Balsamico, Salz und Pfeffer mischen. Die Blattsalate auf 4 Teller verteilen und mit der Roten Bete und den Kürbisspalten anrichten. Den Käse darüber bröckeln, pfeffern, nach Belieben mit 1 EL Olivenöl und 1 EL Balsamico beträufeln und sofort servieren. Nichtvegetarier können das Ganze nach Belieben noch mit gebratenen Schinken- oder Speckscheiben vervollständigen.