Sashimi mit Thunfisch und Rettich

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Sashimi mit Thunfisch und Rettich
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
248
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien248 kcal(12 %)
Protein22 g(22 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D4,5 μg(23 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin14,1 mg(118 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin2,1 μg(5 %)
Vitamin B₁₂4,3 μg(143 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium707 mg(18 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod56 μg(28 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure192 mg
Cholesterin70 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Stück
Daikon-Rettich ca. 250 g
2 EL
½ TL
2 EL
400 g
½ Bund
Frühlingszwiebeln nur das Grüne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ThunfischfiletDaikon-RettichFrühlingszwiebelSalz

Zubereitungsschritte

1.

Den Rettich schälen und in feine Julienne schneiden oder Raspeln. Mit Reisessig, Salz und Mirin marinieren. Das Thunfischfilet trocken tupfen und in mundgerechte Streifen schneiden.

2.

Das Frühlingszwiebelgrün waschen, trocken tupfen und schräg in schmale Ringe schneiden. Den Rettich in Schälchen anrichten, die Thunfischstreifen darauf verteilen und mit Frühlingszwiebelgrün bestreuen.