print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Schlachtschüssel mit Sauerkraut

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schlachtschüssel mit Sauerkraut
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
1
2 EL
1
750 g
400 g
geräucherter Bauchspeck in Scheiben
2
2
3
12
150 ml
trockener Weißwein
7

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein würfeln und mit dem Schmalz in einem Topf goldbraun braten. Den Apfel schälen, entkernen, ebenfalls fein würfeln, zu den Zwiebeln geben und die Hälfte des Sauerkrautes zufügen. Den Bauchspeck zugeben und die Gewürze darüber streuen. Das restliche Sauerkraut darüber schichten, den Wein und ca. 150 ml Wasser angießen. Das Ganze zugedeckt ca. 1 Stunde leise köcheln lassen. Die Debreziner zu dem Kraut geben und weitere 30 Minuten garen. Nach Ende der Garzeit das Sauerkraut abschmecken, die Würste wieder herausnehmen, in Stücke schneiden und mit dem Sauerkraut und dem Bauchspeck auf Teller angerichtet servieren.
2.
Dazu nach Belieben Brot und Bier reichen.
 
wasn unfug.. !d a s soll eine schlachtschüssel sein?? im leben nit.....ciao
Schreiben Sie einen Kommentar