Schoko-Birnen-Kuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schoko-Birnen-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Kalorien:
7934
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.934 kcal(378 %)
Protein121 g(123 %)
Fett523 g(451 %)
Kohlenhydrate697 g(465 %)
zugesetzter Zucker506 g(2.024 %)
Ballaststoffe61,8 g(206 %)
Automatic
Vitamin A4,7 mg(588 %)
Vitamin D12,5 μg(63 %)
Vitamin E38,3 mg(319 %)
Vitamin K77,5 μg(129 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂3,8 mg(345 %)
Niacin36 mg(300 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure441 μg(147 %)
Pantothensäure6,6 mg(110 %)
Biotin78,8 μg(175 %)
Vitamin B₁₂9,7 μg(323 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium7.964 mg(199 %)
Calcium1.507 mg(151 %)
Magnesium1.066 mg(355 %)
Eisen76,8 mg(512 %)
Jod960 μg(480 %)
Zink18,5 mg(231 %)
gesättigte Fettsäuren313,4 g
Harnsäure128 mg
Cholesterin2.250 mg
Zucker gesamt607 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
180 g
200 g
1 Päckchen
5
40 g
50 g
50 g
50 g
gemahlene Mandelkerne
Für den Belag
4
reife Birnen z. B. Williams Christ
1 EL
200 g
200 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
500 g
100 g
Zum Garnieren
75 g
3 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Butter mit 150 g Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier trennen und nach und nach die Eigelbe unter die Buttermasse schlagen. Den Kakao, die Speisestärke und das Mehl darüber sieben und die Mandeln dazugeben. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen und vorsichtig unterheben.

2.

Den Boden der Form mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen, glatt streichen und ca. 45 Minuten backen, gegebenenfalls mit Alufolie abdecken. Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen. Für den Belag die Birnen schälen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in kleine Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen. Die Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochendem Wasserbad schmelzen, vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen.

3.

Die Mascarpone mit dem Zucker und der noch flüssigen, abgekühlten Schokolade verrühren. Die steif geschlagene Sahne nach und nach unter die Schokomasse heben. Die Birnenstückchen auf dem Boden verteilen und die Schokomousse darüber glatt streichen. Die Torte für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren den Tortenring entfernen, den Tortenrand mit Schokospänen verzieren und die Tortenoberfläche mit Schokostreusel garnieren.