Schokoladen-Herzkuchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schokoladen-Herzkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
424
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien424 kcal(20 %)
Protein11 g(11 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker40 g(160 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K4,5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin11,8 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium684 mg(17 %)
Calcium126 mg(13 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen7,2 mg(48 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin163 mg
Zucker gesamt44 g

Zutaten

für
6
Für den Biskuit
4 Eier
4 EL Wasser heiß
120 g Zucker
100 g Mehl
20 g Kakaopulver
1 TL Backpulver
Für die Creme
1 Päckchen Vanillesauce
125 ml Milch
2 EL Zucker
100 g Schlagsahne
2 EL Kakaopulver
Für die Glasur
100 g Zartbitterkuvertüre
20 g Kokosöl

Zubereitungsschritte

1.

Eier mit Zucker und heißem Wasser ca. 7 Min weiß-cremig schlagen. Mehl mit Backpulver und Kakao darüber sieben und vorsichtig unterheben.

2.

Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 10 Min backen. Das Backpapier anfeuchten und abziehen, den Boden auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3.

Die Vanillesoße mit der Milch nach Packungsaufschrift zubereiten (Aufgrund der reduzierten Milchmenge bekommt die Soße Puddingkonsistenz). Im Eiswasserbad kalt schlagen.

4.

Die Sahne steif schlagen, den Kakao unterschlagen und die Kakaosahne unter die abgekühlte Vanillecreme heben.

5.

Den Biskuit in drei gleich große Herzen schneiden und zwei Herzen mit der Schokocreme bestreichen, aufeinander setzen und mit dem letzten Herz bedecken.

6.

Die Kuvertüre mit Palmin über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen und unter Rühren etwas andicken lassen.

7.

Das Herz auf eine Tortenplatte geben und mit dem Schokoguss übergießen, fest werden lassen und mit Herzkerzen servieren.