Schupfnudeln auf super-tomatigem Sauerkraut im Thermomix

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schupfnudeln auf super-tomatigem Sauerkraut im Thermomix
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
610
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert610 kcal(29 %)
Protein17 g(17 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate87 g(58 %)
Ballaststoffe14 g(47 %)
Cholesterin34 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
20 g
1
500 g
Zutaten
1 EL
1 g
Gewürzmischung Kräuter der Provence
200 g
500 g
5 g
2

Zubereitungsschritte

1.

Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

2.

Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mithilfe des Spatels nach unten schieben, 1 EL Butter zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 anschwitzen. Sauerkraut zugeben und weitere 5 Min./120 °C/(/Stufe 1 dünsten.

3.

Tomatenmark, Gewürzmischung, Kirschtomatenhälften, je 1 Prise Salz und Pfeffer und ca. 100 ml heißes Wasser zum Sauerkraut in den Mixtopf des Thermomix geben und weitere 5 Min./100 °C/(/Stufe 1 kochen. Währenddessen: In einer kleinen Pfanne 1 TL Butter erhitzen,
Schupfnudeln darin ca. 5 Min. rundum anbraten, bis sie sich goldbraun färben.

4.

Tomaten-Sauerkraut auf Teller verteilen, Schupfnudeln darauf anrichten, mit Thymian, Frühlingszwiebeln und Parmesan bestreuen und genießen.

5.

TIPP:
- Für Unterwegs-Esser ist dieses Gericht übrigens genau das Richtige: In Deiner Lunch-Box kannst Du alles einfach verpacken, mitnehmen und am nächsten Tag genießen.
- Neben der Zubereitung im Thermomix, eignet sich dieses Rezept natürlich auch für die Zubereitung auf dem Herd.